Sie möchten Energie sparen?

Es gibt viele Möglichkeiten um Energie zu sparen und in diesem Beitrag stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, wie Ihnen das beim Kochen gelingen kann. In Zeiten steigender Strompreise können Sie damit ganz einfach Ihren Geldbeutel entlasten und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun.

Tipp1: Der Deckel auf dem Topf

Viele Menschen wissen es, doch nur manche tun es. Beim Kochen weiss man eigentlich, dass der Deckel auf den Topf gehört. Doch immer wieder wird das vergessen. Bis zu 40 % an Energie kann gespart werden, wenn man den Deckel auf dem Topf lässt.

Tipp2: Die Herdplatte abschalten

Beim Kochen kommt es weiterhin vor, dass nicht alle Töpfe zur gleichen Zeit fertig werden. Aus diesem Grund lässt man häufig alle Herdplatten an um sämtliche Speisen warm zu halten. Es geht jedoch auch anders. Wenn man die Herdplatten abschaltet und die Restwärme nutzt, kann man bis zu 15 % Energie sparen. Und durch die Restwärme, bleiben sämtliche Speisen warm.

Tipp3: Brötchen aufbacken

Am Wochenende gehört ein ausgiebiges Frühstück einfach mit dazu. Doch die Brötchen sind dabei nicht immer frisch vom Bäcker, sondern manchmal auch vom Vortag. Beim Aufbacken der Brötchen hat man nun zwei Möglichkeiten. Entweder man nutzt den Toaster oder den Backofen dafür. Nutzt man den Toaster mit einem Aufsatz, spart man damit bis zu 70% Energie gegenüber dem Backofen.

Tipp4: Umluft oder Unter- und Oberhitze

Der Backofen bietet unterschiedliche Möglichkeiten Speisen und Gerichte zu wärmen. Nutzt man Umluft, lassen sich 15 % Energie sparen. Aus diesem Grund sollte man Umluft bevorzugen!

Tipp5: Kein vorheizen am Backofen

Auf vielen Verpackungen steht der Hinweis, dass man den Backofen vorheizen soll. Wer dies nicht macht spart jedoch 8 % Energie! Daher sollte man sich zukünftig überlegen, ob man vorheizt oder Energie spart.

Tipp6: Wasser kochen

Für viele Gerichte benötigt man kochendes Wasser. Nutzt man hierfür einen Wasserkocher und nicht die Herdplatte, so lassen sich allein durch diesen Trick bis zu 50 € im Jahr sparen.

 

Eine Übersicht über weitere Tipps von tibta zum Thema Energie sparen finden Sie hier.